Faire Produktion in Portugal

Faire Produktion in Portugal

join the future

Nachhaltige Produktion

Mit Bamboo Belgium entwerfe und produziere ich stilvolle, zeitlose und nachhaltige Bambuskleidung: eigene Kollektionen, Private Label, Co-Creation und Corporate und Sportswear.

Lokal produzierte Slow Fashion in Portugal für eine umweltbewusste Zielgruppe. 

Jeder Schritt des Produktionsprozesses wird von A bis Z so fair, nachhaltig und transparent wie möglich gestaltet.

Zum Teil dank:

  • Faire Löhne und Arbeitsbedingungen in Portugal
  • Produktion in Kleinbetrieben im Umkreis von 100 km
  • Energie- und wassersparende Verfahren
  • Verkauf ausschließlich innerhalb Europas
  • Lebensstilverbessernde Entscheidungen
  • Keine Plastikverpackung

Aber es ist nie fertig, wir sind ständig auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit. 

    Nachhaltige Produktion

    Mit Bamboo Belgium entwerfe und produziere ich stilvolle, zeitlose und nachhaltige Bambuskleidung: eigene Kollektionen, Private Label, Co-Creation und Corporate und Sportswear.

    Lokal produzierte Slow Fashion in Portugal für eine umweltbewusste Zielgruppe. 

    Jeder Schritt des Produktionsprozesses wird von A bis Z so fair, nachhaltig und transparent wie möglich gestaltet.

    Zum Teil dank:

    • Faire Löhne und Arbeitsbedingungen in Portugal
    • Produktion in Kleinbetrieben im Umkreis von 100 km
    • Energie- und wassersparende Verfahren
    • Verkauf ausschließlich innerhalb Europas
    • Lebensstilverbessernde Entscheidungen
    • Keine Plastikverpackung

    Aber es ist nie fertig, wir sind ständig auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit. 

      "Wir sind uns nicht bewusst, dass die Kleidung für die Produktion um die halbe Welt reist, bevor sie in Ihrem Geschäft ankommt"

      rund um die Welt

      Die Herstellung von Kleidung kann bis zu 23.000 Kilometer dauern. Das Spinnen, Weben, Färben und Nähen kann in bis zu vier Ländern stattfinden.

      Bron: Oneworld.nl Foto Fleur Hogenkamp

      portugal <100KM

      Bamboo Belgium produziert seine Kleidung bei 5 lokalen Partnern. Alle Partner befinden sich in einem Umkreis von bis zu 100 Kilometern.

      Logo-Bamboo-Belgium-PNG.png

      Der Produktionsprozess von A bis Z

      Der Produktionsprozess von A bis Z

      Nachhaltiger Zellstoff

      Bislang stammt nur der Bambusbrei von Bambusfeldern in China. Im Übrigen findet der gesamte Produktionsprozess vor Ort in Portugal statt. 

      Unser Partner in China verfügt über ein Zertifikat für nachhaltigen Anbau und verwendet ein Close-the-Loop”-Verfahren. 

      Dies bedeutet, dass:

      • Bambuszellstoff wird mit Natrium in Wasser gezüchtet.
      • Die Abwässer werden neutralisiert und wiederverwendet. 

      Ziel ist es, innerhalb von 5 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Partner Bamboo Logic eine exklusive Zellstofffabrik in Portugal zu errichten.  So kann sogar lokaler Bambus direkt zu Zellstoff verarbeitet werden.

      Nachhaltiger Zellstoff

      Bislang stammt nur der Bambusbrei von Bambusfeldern in China. Im Übrigen findet der gesamte Produktionsprozess vor Ort in Portugal statt. 

      Unser Partner in China verfügt über ein Zertifikat für nachhaltigen Anbau und verwendet ein Close-the-Loop”-Verfahren. 

      Dies bedeutet, dass:

      • Bambuszellstoff wird mit Natrium in Wasser gezüchtet.
      • Die Abwässer werden neutralisiert und wiederverwendet. 

      Ziel ist es, innerhalb von 5 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Partner Bamboo Logic eine exklusive Zellstofffabrik in Portugal zu errichten.  So kann sogar lokaler Bambus direkt zu Zellstoff verarbeitet werden.

      Dry Spun

      Wussten Sie, dass für die Herstellung eines T-Shirts durchschnittlich etwa 2.700 Liter Wasser benötigt werden? 

      Das entspricht umgerechnet 2,5 Jahren Trinkwasser für eine Person. 

      Für ein Paar Jeans werden sogar 8.000 bis 20.000 Liter Wasser benötigt, was 200-mal Duschen entspricht.

      Aus diesem Grund arbeitet Bamboo Belgium mit seinem Partner Vera zusammen, der die Technik des Trockenschleuderns anwendet, um bei der Produktion in großem Umfang Wasser zu sparen. 

      Mit anderen Worten: Wir spinnen Garn ohne Wasser.

      Dry Spun

      Wussten Sie, dass für die Herstellung eines T-Shirts durchschnittlich etwa 2.700 Liter Wasser benötigt werden? 

      Das entspricht umgerechnet 2,5 Jahren Trinkwasser für eine Person. 

      Für ein Paar Jeans werden sogar 8.000 bis 20.000 Liter Wasser benötigt, was 200-mal Duschen entspricht.

      Aus diesem Grund arbeitet Bamboo Belgium mit seinem Partner Vera zusammen, der die Technik des Trockenschleuderns anwendet, um bei der Produktion in großem Umfang Wasser zu sparen. 

      Mit anderen Worten: Wir spinnen Garn ohne Wasser.

      bAWare Score

      “It is our mission to make the impact of textiles transparent and accessible for all stakeholders in the supply chain.”

      Die niederländisch-belgische Organisation B Aware Score hat es sich zur Aufgabe gemacht, die genauen Auswirkungen von Kleidung auf die Umwelt zu messen.

      Diese Organisation hat ein Basic-T-Shirt ecru Größe M (250 g) getestet und die Ergebnisse waren beeindruckend:

      – Für die Herstellung dieses Bamboo Belgium T-Shirts wurden nur 27 Liter Wasser benötigt (vergleichen Sie das mit den 2.700 Litern Wasser von oben!

      – Dieses T-Shirt verursachte 1,7 kg CO2-Emissionen und beanspruchte 0,2 cm2 Landfläche.

      Glücklicherweise werden wir im Frühjahr unsere ersten eigenen Bambusfelder in Belgien anpflanzen, so dass unsere Produkte sogar CO2-neutral oder sogar CO2-negativ werden können und wir zusätzlich zum CO2 auch noch Land für mehr Bambus zurückgeben.

      Weber Ricardo

      Das gesponnene Garn geht zunächst an den Weber Ricardo, der es zu Jersey, Sweat oder Satinstoff verarbeitet. Für ein weiches, bequemes, elastisches und luftiges Tragegefühl. 

      Anschließend wird der Stoff in der Färberei gefärbt, bevor er zur Weberei zurückkehrt, wo er einen speziellen Feinschliff erhält, um Pilling zu vermeiden. 

      Sowohl die Auswahl der Qualitätsfarbe als auch die Pilling-Ausrüstung beim Weber sorgen für eine längere Lebensdauer.

      Nachhaltige Bambuskleidung von Bamboo Belgium hält mindestens doppelt so lange wie hochwertige Kleidung. Sie können ein T-Shirt problemlos 5 Jahre lang tragen, wenn Sie es 1-2 Mal pro Woche benutzen.

      Weber Ricardo

      Das gesponnene Garn geht zunächst an den Weber Ricardo, der es zu Jersey, Sweat oder Satinstoff verarbeitet. Für ein weiches, bequemes, elastisches und luftiges Tragegefühl. 

      Anschließend wird der Stoff in der Färberei gefärbt, bevor er zur Weberei zurückkehrt, wo er einen speziellen Feinschliff erhält, um Pilling zu vermeiden. 

      Sowohl die Auswahl der Qualitätsfarbe als auch die Pilling-Ausrüstung beim Weber sorgen für eine längere Lebensdauer.

      Nachhaltige Bambuskleidung von Bamboo Belgium hält mindestens doppelt so lange wie hochwertige Kleidung. Sie können ein T-Shirt problemlos 5 Jahre lang tragen, wenn Sie es 1-2 Mal pro Woche benutzen.

      “Bamboo Belgium hat sich bewusst für eine Produktion in Westeuropa entschieden, weil diese Länder sich dazu entschlossen haben, einen Vertrag zu unterzeichnen, der für die Menschenrechte steht."

      Ökologische Färbung

      Um die Qualität und Lebensdauer der Bambuskleidung zu verlängern, färben wir sie so ökologisch wie möglich. 

      Denn wussten Sie, dass für billige Kleidung in der Regel umweltbelastende, billige Textilfarben voller Chemikalien verwendet werden? 

      Das lehnen wir ab, denn abgesehen von der enormen Umweltbelastung trägt man dann jeden Tag Chemikalien auf der Haut.

      Gutes für Mensch, Tier und Umwelt ist unser Ziel…

      Ökologische Färbung

      Um die Qualität und Lebensdauer der Bambuskleidung zu verlängern, färben wir sie so ökologisch wie möglich. 

      Denn wussten Sie, dass für billige Kleidung in der Regel umweltbelastende, billige Textilfarben voller Chemikalien verwendet werden? 

      Das lehnen wir ab, denn abgesehen von der enormen Umweltbelastung trägt man dann jeden Tag Chemikalien auf der Haut.

      Gutes für Mensch, Tier und Umwelt ist unser Ziel…

      Kleine Produktionsanlage

      Bamboo Belgium entscheidet sich bewusst nicht für eine Massenproduktion, bei der die Gewinnmaximierung im Vordergrund steht.

      Für uns ist der Zauber der Handarbeit mehr wert, um jedem Schritt im Produktionsprozess mehr Aufmerksamkeit zu schenken und ihn nachhaltiger zu gestalten. 

      • Die Herstellung von Proben, das Zeichnen von Modelle und das Zuschneiden von Stoffen erledigen wir manuell.
      • Die Bambuskleider werden von einem festen Team in der Näherei zusammengenäht.
      • Während des Produktionsprozesses, des Bügelns und des Verpackens gibt es Qualitätskontrollen durch die Qualitätsmanagerin Leonor, um sicherzustellen, dass unsere Bambuskleidung Sie in perfektem Zustand erreicht. 

      Kleine Produktionsanlage

      Bamboo Belgium entscheidet sich bewusst nicht für eine Massenproduktion, bei der die Gewinnmaximierung im Vordergrund steht.

      Für uns ist der Zauber der Handarbeit mehr wert, um jedem Schritt im Produktionsprozess mehr Aufmerksamkeit zu schenken und ihn nachhaltiger zu gestalten. 

      • Die Herstellung von Proben, das Zeichnen von Modelle und das Zuschneiden von Stoffen erledigen wir manuell.
      • Die Bambuskleider werden von einem festen Team in der Näherei zusammengenäht.
      • Während des Produktionsprozesses, des Bügelns und des Verpackens gibt es Qualitätskontrollen durch die Qualitätsmanagerin Leonor, um sicherzustellen, dass unsere Bambuskleidung Sie in perfektem Zustand erreicht. 

      Logistik

      Durch die lokale Produktion im Umkreis von 100 km in Portugal und einen effizienten, langsamen Transport reduzieren wir Transportkosten und CO2-Emissionen. 

      Daher dauern Transport und Lieferung bei uns länger, als Sie es vielleicht von anderen Anbietern gewohnt sind. Auch hier steht die Nachhaltigkeit an erster Stelle.

      Wir produzieren hauptsächlich auf Bestellung, was bedeutet, dass wir nur minimale Lagerbestände an Kleidung haben. Der distrubition nach Südeuropa erfolgt direkt. Der Distribution nach Nordeuropa erfolgt über Belgien.

      Für den Transport zu den Geschäften wird die Bambuskleidung möglichst minimal und völlig plastikfrei in recyceltem Seidenglanz verpackt. 

      In Zukunft möchten wir den Umstieg auf Elektro-Lkw prüfen.

      Logistik

      Durch die lokale Produktion im Umkreis von 100 km in Portugal und einen effizienten, langsamen Transport reduzieren wir Transportkosten und CO2-Emissionen. 

      Daher dauern Transport und Lieferung bei uns länger, als Sie es vielleicht von anderen Anbietern gewohnt sind. Auch hier steht die Nachhaltigkeit an erster Stelle.

      Wir produzieren hauptsächlich auf Bestellung, was bedeutet, dass wir nur minimale Lagerbestände an Kleidung haben. Der distrubition nach Südeuropa erfolgt direkt. Der Distribution nach Nordeuropa erfolgt über Belgien.

      Für den Transport zu den Geschäften wird die Bambuskleidung möglichst minimal und völlig plastikfrei in recyceltem Seidenglanz verpackt. 

      In Zukunft möchten wir den Umstieg auf Elektro-Lkw prüfen.

      Wollen auch Sie nachhaltig wirtschaften?

      Wollen auch Sie nachhaltig wirtschaften?

      Bamboo Nachrichten

      Möchten Sie über unsere Kollektion, die Geschichte hinter der Bambuskleidung, Möglichkeiten der Ko-Kreation oder interessante Neuigkeiten informiert werden? Melden Sie sich jetzt für den monatlichen Newsletter an. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

      Bamboe Nieuws

      Wil je op de hoogte gehouden worden over onze collectie, het verhaal achter bamboe kleding, co-creatie mogelijkheden of interessante nieuwtjes? Schrijf je nu in voor de maandelijkse nieuwsbrief. Je kan op elk moment weer uitschrijven.

      Join the future

      Slow fashion aus bambus

      Fangen Sie noch heute an, etwas in der Bekleidungsindustrie zu verändern

      Join the future

      Slow fashion aus bambus

      Fangen Sie noch heute an, etwas in der Bekleidungsindustrie zu verändern

      contact

      Bamboo Belgium | Fina Vanbuel

      Pastorijstraat 2 B-3940 Hechtel-Eksel

      +32 494 08 31 36

      info@bamboobelgium.be

      store

      Friday  & Saturday 

      10:00 – 17:00 

      Or book on appointment

      links

      more bamboo

      Agenda

      © 2024 Bamboo Belgium | All rights reserved